„ERFRISCHT WEIL ERLEBT“

Regionaler Frauentag in Dresden

Die Bundesleitung des BFP-Werks „Frauen mit Vision“ war zum jährlichen Frauentag der regionalen sächsischen Frauenarbeit eingeladen. Zum Thema „Erfrischt weil erlebt“ referierte Bundesfrauenleiterin Ingeborg Barker. Anhand der Bibel zeigte sie auf, dass das Wissen um die Tatsache, von Gott geliebt zu sein, eine entscheidende Grundlage dafür ist. Gottes Wort und sein Geist erfrischen uns und Grenzen bewahren uns, denn sie garantieren den Schutz Gottes.“ Erfrischt werden wir durch einen Blick in Gottes Dimensionen – wie Hiob es durfte. „Durch Glauben und Vertrauen auf Gott kannst du die Hintergründe begreifen und entsprechend handeln. Wenn dein Leben gerade schwer ist, halte durch mit dem Wissen, dass alles zeitlich begrenzt ist,“ ermutigte Pastorin Barker die Anwesenden. Mit dem Blick auf Gott gerichtet könnten wir Psalm 84, 6 bis 8 erleben: „Wie glücklich sind alle, die bei dir ihre Stärke finden und denen nichts so sehr am Herzen liegt, wie zu deinem Heiligtum zu ziehen. Wenn sie durchs Wüstental wandern, brechen dort Quellen auf, und milder Regen macht alles grün und frisch. Mit jedem Schritt wächst ihre Kraft, bis sie auf dem Zionsberg vor dir erscheinen.“

Am Nachmittag hatte jede der Frauentagsteilnehmerinnen die Wahl zwischen folgenden Workshops, durchgeführt von den Frauen unseres Bundesleitungsteams, zu folgenden Themen: „Rebellion – Wesen unserer Zeit“ (Ingeborg Barker), „Meine Identität in Christus“ (Irmi Tomaschek), „Ich trau mich was – und das kannst du auch“ (Doris Braukmann) und „Brunnen oder Quelle?“ (Sabine Angerbauer) und Heike Otparlik sprach zu „Vier Fragen, die es in sich haben“.

Bericht von Damaris Hampel auf www.maria-martha.de, redaktionell bearbeitet.

Zurück

Letzte Nachrichten

Royal Rangers feiern: 20.000 und 500

„Früher musste man einen Hubschrauber mieten, um so etwas zu dokumentieren,“ frotzelt ein Rangerleiter und schaut zur Drohne hoch, die über dem Jesus-Centrum in Kassel dahinbrummt. Ich selbst übernachte an diesem Wochenende in der zweiten Jurte rechts …


Weiterlesen …

Impact Montenegro 2017: evangelistischer Sommereinsatz

Sieben verschiedene Städte waren Ziel des von der PEF (Pentecostal European Fellowship) initiierten evangelistischen Einsatzes in Montenegro, diesem kleinen Land auf dem Balkan mit etwa 600.000 Einwohnern. Dünn besiedelt, ist es flächenmäßig etwa so groß …


Weiterlesen …

Erstes Parlamentarisches Gebetsfrühstück in Jerusalem – eine historische Veranstaltung

„Ich bin so stolz auf unsere Beziehungen mit unseren christlichen Brüdern und Schwestern“, sagte Premierminister Nethanyahu in seiner kurzen Weihnachtsansprache am 22. 12. 2016, die er an Christen in aller Welt richtete. Er tat dies anlässlich seines …


Weiterlesen …

Sie wollen noch mehr Nachrichten lesen? Hier geht es zu weiteren Artikeln und älteren Meldungen … Pfeil

Aktuelle Nachrichten einfach als RSS-Feed abonnieren:
http://feeds.feedburner.com/BFP-GEISTbewegt