GEISTbewegt im Januar: Reformation und Pfingstbewegung

Reformation und Pfingstbewegung

„Was hat Wittenberg mit Azusa zu tun?“ Der Titel der Doktorarbeit von Dr. David Courey, der auf dem europäischen pfingstlichen Seminar der Assemblies of God in Belgien lehrt, lässt aufhorchen. Sicher hat auch schon so mancher von uns angesichts von „500 Jahre Reformation“ gedacht: Was haben wir Pfingstler eigentlich mit Martin Luther zu tun?

Dass wir als Redaktionsteam die erste „GEISTbewegt!“-Ausgabe des Jahres 2017 der Reformation widmen, bedeutet, dass wir es für wichtig halten, uns Gedanken darüber zu machen, was sie mit uns als Pfingstbewegung zu tun hat. Interessant, dass die amerikanischen Pfingstgeschwister dem Reformationsjubiläum so viel Beachtung schenken, dass sie in nicht geringer Zahl nach Wittenberg kommen werden.

Wir freuen uns, dass Dr. David Courey uns in diesem Heft ein Interview gibt. Mark Schröders Vortrag, den er auf der Mitgliederversammlung der Vereinigung Evangelischer Freikirchen (VEF) gehalten hat und den wir hier auszugsweise wiedergeben, geht auf Coureys Aussagen ein und Dr. Bernhard Olpen zeichnet historische Entwicklungen der Reformation nach und zieht daraus interessante Schlüsse.

Oliver Fuß, Pastor in der FCG München, hat Ende Oktober eine Predigtreihe über die „vier Solas“ Luthers gehalten, die er für uns unter dem Titel „Sola XXL“ zusammengefasst hat.

Ebenso beachtenswert ist das Wort der VEF zum Reformationsjubiläum (S. 20).

Natürlich gibt es wieder viele Nachrichten. Alles zusammen ein guter Start in das Jahr 2017, für das ich allen Lesern Gottes Segen wünsche.

Frank Uphoff

Zurück

Letzte Nachrichten

Eine fast unglaubliche Geschichte: Warum ich noch Marathon laufe(n kann)

7. November 1999. Der weiße 5er BMW sieht uns nicht auf unserem Motorrad und nimmt meinen Freund und mich auf die Haube, in die Windschutzscheibe, über den Wagen, es geht fünf Meter durch die Luft. Schrecklicher Aufprall auf den Asphalt... Zentralklinikum …


Weiterlesen …

Seelsorgeseminartag BERÖA

8. April 2017Mit dem Thema "Die Kunst zu vergeben - befreiender Umgang mit Verletzungen" bietet der Arbeitskreis Seelsorge zusammen mit dem Theologischen Seminar BERÖA den nächsten Seminartag am Samstag, den 8. April …


Weiterlesen …

Glaubenszentrum Bad Gandersheim: „Licht im Dunkel“ hält Impulsseminar

Als Licht im Dunkel-Team der Gefangenenmission des BFP waren wir eingeladen, im Glaubenszentrum Bad Gandersheim in einem Impulsseminar von unseren jahrzehntelangen Erfahrungen in deutschen Gefängnissen zu berichten. Mit den Geschwistern aus Westdeutschland …


Weiterlesen …

Sie wollen noch mehr Nachrichten lesen? Hier geht es zu weiteren Artikeln und älteren Meldungen … Pfeil

Aktuelle Nachrichten einfach als RSS-Feed abonnieren:
http://feeds.feedburner.com/BFP-GEISTbewegt