Übersicht nach Jahren/Monaten

2014

GEISTbewegt im Januar: Die Bibel lesen

Die Willow Creek Community Church bei Chicago hat ihr gottesdienstliches Geschehen stark auf Erstbesucher­freundlichkeit ausgerichtet und mit einem professionellen Kulturprogramm, durchaus christlichen Inhalts, viele Menschen angelockt. Dennoch kam es zur Krise. Viele blieben schnell auch wieder weg und man sah genauer hin. Es wurde nach dem geistlichen Leben gefragt und „Wie hilfreich ist für Sie dabei die Willow Creek-Kirche?“

Weiterlesen …

VM-Mitarbeitertag in Bietigheim: Der „Prophetische Dienst“

So lautete das Thema des Mitarbeitertages der Volksmission am 18. Oktober in Bietigheim. Neben kurzen Lehreinheiten von Ilse Diehl, Frank Schünemann, Gotthilf Steinke und Michael Zimmermann standen vor allem praktische Einheiten im Zentrum. Die oben Genannten, Ante und Heidi Miljak (Gospel Forum Stuttgart) und weitere Mitarbeiter der VM-Gemeinden Böblingen und Göppingen haben sich im Prophetischen Gebet herzlich und intensiv ihren Geschwistern und den Herausforderung gestellt. Auch die Teilnehmer selbst hatten die Möglichkeit, unter Anleitung und kurzem Feedback mit ihren Gaben zu dienen.

Weiterlesen …

Frauentag in Detmold

Der regionale Frauentag mit dem Motto "ERfrischt: weil ERlebt!" am 25. Oktober im Gemeindezentrum Lebendiges Wort in Detmold thematisierte Gottes Versorgung in allen Situationen des Lebensweges. In einer gemütlichen Runde wurden 35 Frauen im Gemeindezentrum bei einem Kaffee in Empfang genommen. Lilli Bohn führte mit ihrer erfrischenden Art in der Lobpreiszeit vor Gottes Thron. Anschließend stellte sich das NRW-Team vor und mit einem musikuntermalten Video vom Psalm 23 führte Andrea Hohlstein in die Thematik ein.

Weiterlesen …

Nur für Frauen: Das Vaterunser

Auch in diesem Jahr lud die Lebensquelle der Volksmission Horb Frauen allen Alters zu einem schönen entspannten Abend mit Musik, gutem Essen und einem interessanten Referat von Tanja Hauser ein.
Über 80 Frauen kamen dieser Einladung nach und wurden mit einer Himbeerbowle
begrüßt. In dem ausschließlich mit Kerzen beleuchteten Saal herrschte eine herrlich
entspannte Atmosphäre, und die regen Gespräche ließen darauf schließen, dass sich alle sehr wohl gefühlt haben.

Weiterlesen …

Dinnerchurch Gospel & Soulfood

Die letzte Dinnerchurch der Christengemeinde im Kreativquartier Ruhrort im Jahr 2014 war geprägt von der Begeisterung, die der fast 40-köpfige Heartchor auf die Bühne der Freikirche katapultierte. Mit Gospelsongs und Liedern, welche die frohe Botschaft des Evangeliums nachdenklich interpretierten, gelang der Einstieg in die Vorweihnachtszeit wie mit einem Paukenschlag. Geleitet von „Ganzkörperdirigenten" Tom Bissels, der die Tiefe und Breite des Kirchenraums mühelos ausfüllte, ließ sich der Chor zu schweißtreibenden Darbietungen antreiben, welche die Zuhörer schnell in Bann und Bewegung setzte.

Weiterlesen …

Flashmob in Duisburg Ruhrort: Eine Minute Schweigen für das Erinnern

Knapp 30 Ruhrorter folgten am Sonntagabend, 9. November einem Flashmob-Aufruf des „Kreativkreis Ruhrort“. Mit einer „Minute Schweigen für das Erinnern" sollte am Jahrestag der Reichspogromnacht der Ruhrorter Synagoge gedacht werden. Diese befand sich im Hinterhof des Hauses Landwehrstraße 21 und brannte in der Nacht vom 9. auf den 10. November 1938 ab. In dieser Straße befindet sich auch unsere Christengemeinde Duisburg Ruhrort.

Weiterlesen …

Hamburger Mission erfüllt: Auflösung nach 25 Jahren auf

„Das ist wirklich ein Wunder!“ antwortete Wolfram Kopfermann auf die Frage, was der heutige Tag für ihn bedeute. Für den Gründer der Anskar-Kirche erfüllte sich ein großer Wunsch: Beim 25-jährigen Jubiläum vom KELCH (Kreis für die Einheit des Leibes Christi in Hamburg) konnten wir den Kreis auflösen. Warum das ein Grund zur Freude ist? Ralf Miro, der erste Leiter vom KELCH, sprach von der Erfüllung einer 25 Jahre währenden Vision.

Weiterlesen …

Herberge wird zum Asylbewerberheim

Am 10. November haben wir erstmalig in unserer Herberge „Am Tharandter Wald“ bei Dresden Flüchtlinge aufgenommen. Unsere Begegnungs-, Übernachtungs- und Feierstätte wurde zum Asylbewerberheim. 28 Flüchtlinge bekommen in unserem Haupthaus eine Gemeinschaftsunterkunft. Schwerpunkt unserer Arbeit soll nicht nur die Unterbringung sein, sondern die persönliche Begleitung der uns zugeteilten Flüchtlinge. Sie sollen erleben, dass wir Christen durch die Kraft des Glaubens an Jesus Christus motiviert sind.

Weiterlesen …

Vom Asylcontainer in eigenes Gemeindezentrum

Die BFP-Gemeinde "Freie Ev. Christusgemeinde München" hat am letzten Samstag des Jahres 2014 ihr neues, eigenes Gebäude in Dachau eingeweiht. Pastor Feleke Gebeyehu betont zu Anfang der Versammlung das Motto des Tages: "Eben-Ezer - bis hierher hat uns Gott geholfen". Ein ehemaliges Firmengebäude wurde seitens der Gemeinde gekauft und zu einem "Gebetshaus", wie die Gemeinde ihr Gebäude selbst bezeichnet, umgebaut.

Weiterlesen …

Ein Fest der Dankbarkeit und Freude

Der 1. Vorsitzende der Volksmission, Pastor Bernhard Röckle, mailte am Tag danach: „Habe den Nachmittag sehr genossen. Das Programm war großartig.“ Er war bei diesem wunderbaren Fest mit dabei, das anlässlich des Jubiläums „60 Jahre Volksmission Plüderhausen“ und der Stabübergabe der Gemeindeleitung am Sonntag, den 30. November, in der Staufenhalle Plüderhausen gefeiert wurde.

Weiterlesen …

Weihnachts- und Neujahrsgruß von Präses Johannes Justus

Liebe Geschwister & Gemeinden unseres Bundes,

in diesen Tagen verabschieden wir das Jahr 2014 und stellen uns auf ein neues, spannendes Jahr 2015 ein. Gemeinsam mit euch möchte ich kurz innehalten.

Zunächst darf ich voller Dankbarkeit sagen, dass wir ein gutes und gesegnetes Jahr 2014 hatten. Wir haben Dinge losgelassen und Herausforderungen angepackt. Glaube und Mut sind gewachsen. Als Bundesleitung haben wir uns intensiv mit den Schritten beschäftigt, die unsere Vision zur Umsetzung bringen. Ich danke euch allen für eure Gebete sowie für das Mittragen und Mitgestalten unseres Bundes. Ich beobachte, dass sich vielerorts ein umfassendes Reich-Gottes-Denken breitmacht.

Weiterlesen …

„Die größte Liebe" in Lahr inszeniert

Eine bis auf den letzten Platz gefüllte Kirche am Flugplatz erwartete Mitte Dezember das Weihnachts-Musical "Die größte Liebe". Musicals zu Weihnachten und anderen Gelegenheiten sind derzeit Trend. Man durfte gespannt sein, was die jungen Erwachsenen der Lahrer Stadtmission und der Freien Christengemeinde Kirche am Flugplatz) auf die Beine stellen würden. „Die größte Liebe" war bereits ein interessanter Titel des nicht nur von den Protagonisten selbst inszenierten, sondern auch geschriebenen Musicals.

Weiterlesen …

„Weihnachten – Die ganze Geschichte“

„Das Warten hat ein Ende…“ war nicht nur einer der Songs aus dem Musical von Markus Heuser, das in diesem Jahr im Rahmen des 6. Mitmachmusicals am zweiten Adventswochenendeim zweimal ausverkauften Konzerthaus Karlsruhe aufgeführt wurde. „Das Warten hat ein Ende“ wurde auch für viele begeisterte „Mitmacher“ frohmachende Realität. 

Weiterlesen …

Kein harter Boden

Geislingen an der Steige: Nach 26 Jahren als Pastor der Volksmission Geislingen wechselt Bernhard Röckle zum Gesamtwerk "Volksmission entschiedener Christen". Der 52-Jährige freut sich auf die Herausforderung.

"Geislingen ist ein harter Boden", erklärte einst Gotthilf Steinke, ehemaliger Pastor der Volksmission Geislingen, dem jungen Praktikanten Bernhard Röckle. Der ließ sich damals, im Jahr 1986, davon nicht beirren und kam - trotz attraktiverer Angebote - nach seiner Ausbildung in einer Bibelschule in England als Vikar in die Fünftälerstadt.

Weiterlesen …

"Das nachhaltigste Seminar meines Lebens"

„Church Life war das nachhaltigste Seminar meines Lebens.“ So oder so ähnlich lauteten viele Resumee´s der ca. 50 Pastoren die am „1. Church Life Training“ in Hubmersberg bei Nürnberg teilgenommen hatten. Von März 2013 bis Oktober 2014 führte die BFP-Gemeindeberatung sechs dreitägige Seminare unter der Leitung von Dr. Wayne Lee, dem Entwickler und Initiator des Church Life Programms, durch.

Weiterlesen …

Royal Rangers-Einsatz in Rumänien

Fünf Brote und zwei Fische - das ist nicht viel. Aber Jesus kann damit Tausenden zu essen geben. Pfadranger im Alter von 15 bis 17 Jahren sind keine Großverdiener - aber Gott kann sie gebrauchen, damit Kinder "strahlende Augen" bekommen und Erwachsene im Glauben ermutigt werden. Das wollte ich nicht nur von anderen Royal Rangers hören, ich wollte es selbst erleben.

Weiterlesen …

Royal Rangers bereiten Kindern in Uganda kleine Weihnachtsfreuden

Die Pfadfinderschaft der Royal Rangers Asch fand mit ihrer Aktion »Stockbrot zum Selberbacken« auf dem Wintermärchenmarkt am 1. Adventswochenende in Blaubeuren wieder großen Zulauf. Die erhaltenen Spenden wurden dazu verwendet, um zu Weihnachten Kinder in der Kinderklinik in Lira/Uganda und darüber hinaus Waisenkinder mit Reis, Seifen und Schreibutensilien zu beschenken.

Weiterlesen …

Erfolgreiches CZA-Musical: Die Pilgerreise

Vom 13. bis 16.November wurde im Christus-Zentrum Arche das Musical „Die Pilgerreise“ (nach John Bunyan) vier Mal präsentiert. Insgesamt sahen über 1400 Zuschauer das Bühnenspektakel.
Wer zur „Pilgerreise“ kam, flanierte erst einmal über den roten Teppich vor dem Eingang. Im Vorführungssaal erwartete die Zuschauer ein für eine Kirche ungewöhnliches Ambiente: die aufwendige Bühnenkonstruktion, Scheinwerfer und verheißungsvolle Hintergrundmusik ließen richtige Theaterstimmung aufkommen. Eigens für die Musicalproduktion hergestellte Programmhefte wechselten den Besitzer und steigerten die Vorfreude auf die nächsten 120 Minuten.

Weiterlesen …

JUBILÄUM: 100 Jahre Assemblies of God

Zu Beginn des 20. Jahrhunderts wurde ein neues Kapitel in der Kirchengeschichte geschrieben. Nach einigen Erweckungsbewegungen in England und in Amerika entstand ein neues Verlangen nach der Kraft und Erfüllung des Heiligen Geistes, sowie es am Anfang der Apostelgeschichte, der ersten Gemeinde in Jerusalem geschah.

Weiterlesen …

ABSCHIED und WILLKOMMEN im BFP-Präsidium

Das BFP-Präsidium befindet sich im Fluss der Veränderung. Das zeigt sich auch in neuen Gesichtern. Wie schon in der vergangenen Sitzung kann Präses Johannes auch diesmal zwei „Neue“ begrüßen. Frank Wehner aus Koblenz gibt seinen Dienst als Regionalleiter ab, dafür kommt Andreas Kopp aus Bad Kreuznach (Brothaus) neu in das Präsidium. Er agiert bis zur nächsten Wahl als kommissarischer Regionaleiter im Westen unseres Landes.

Weiterlesen …

Studieren auf hohem Niveau

Der BFP-Campus in Erzhausen mausert sich, „hier ist Studieren auf einem hohen Niveau möglich.“ BERÖA-Seminardirektor Johannes Schneider heißt in der ersten Dezemberwoche das Präsidium in den neuen Bibliotheksräumen willkommen, es ist wie eine kleine Eröffnungsfeier.

Weiterlesen …

"Aufbruch" - Sehnsucht nach Erweckung

Silvester 2013. Unser Pastor Johannes erzählt auf einer Gemeindefreizeit davon, wie Gott ihm vor ca. einem Jahr die Idee einer regionalen Konferenz zum Thema Erweckung aufs Herz legt. Im Herbst 2014 soll diese unter dem Titel „Aufbruch – Sehnsucht nach Erweckung“ stattfinden.

Weiterlesen …

Jugendfreiwilligendienst nun auch in Israel möglich

Internationale Christliche Botschaft in Jerusalem

Ab September 2015 können sich junge Menschen zwischen 18 und 27 Jahren für ein Jahr als Freiwillige bei der Internationalen Christlichen Botschaft in Jerusalem (ICEJ) einsetzen lassen. Organisiert wird dies von der AG-Freiwilligendienste im BFP als Entsendeorganisation im Rahmen des Internationalen Jugendfreiwilligendienstes (IJFD) der Bundesregierung.

Weiterlesen …

GEISTbewegt im Dezember: Konsum ­– Mäßigung – Verzicht

Das Konsumverhalten unserer westlichen Gesellschaft, gerade vor Weihnachten, ist schon verrückt! Zu unserem schon vorhandenen Überfluss wird durch die überall übliche „Geschenk-Tradition“ oft noch mehr Überflüssiges hinzugefügt. Als Christen sollten wir alternative Verhaltens- und Lebensweisen entwickeln!

 

Weiterlesen …

„Christlich-jüdische Koalition macht Sinn“

5000 Christen aus aller Welt: So viele wie seit sieben Jahren nicht mehr nahmen Mitte Oktober an der christlichen Feier des jüdischen Laubhüttenfestes in Jerusalem teil – ausgerichtet von der ICEJ (Internationale Christliche Botschaft Jerusalem)! Aus Deutschland waren gut 200 Teilnehmer angereist.

Weiterlesen …

Mentoren-Update-Tag

Die jüngerschaftliche Begleitung (Mentoring) unserer in Ausbildung stehenden Mitarbeiter (Praktikanten, Kandidaten, Vikare) ist seit jeher ein wesentlicher, durch nichts zu ersetzender Bestandteil des Ausbildungskonzeptes im BFP. Viele berufene Männer und Frauen wurden durch eine positive Mentoring-Begleitung nachhaltig geprägt.


Weiterlesen …

Aktuelle Nachrichten einfach als RSS-Feed abonnieren:
https://feeds.feedburner.com/BFP-GEISTbewegt