30 Tage Gebet für die islamische Welt: 16. Mai bis 14. Juni 2018

2017 beteiligten sich wieder etwa eine Million Christen an der Aktion «30 Tage Gebet für die islamische Welt». Anstoß zu dieser Gebetsinitiative gab vor über 20 Jahren eine kleine Gruppe von Menschen, die sich herausgefordert fühlten, die muslimische Welt mit Gottes Augen zu betrachten. 

Die Rückmeldungen von Betern rund um den Globus sind ermutigend: Mit dem Gebetsheft 30 Tage zu beten, öffnet vielen das Herz für Muslime und gibt ihnen ein besseres Verständnis für sie. Es bleibt eine Herausforderung – angesichts der Schlagzeilen, die islamische Extremisten weltweit machen.

2018 liegt der Gebetsschwerpunkt auf einem Bereich, zu dem wir alle einen Bezug haben: die Familie. Sie ist der Ursprung unseres Glaubens, unserer Werte und Prägungen.

Auf der Facebookseite „30 Tage Gebet für die islamische Welt“ gibt es täglich Infos und Gebetsanliegen. Auch steht die App „30 Tage Gebet“ zur Verfügung.

Das Anleitungsheft, auch ein gesondertes für Familien, kann über  www.30tagegebet.de heruntergeladen oder bestellt werden.

Zurück

Letzte Nachrichten

Gehen, hüpfen, Jesus folgen

Gehen, hüpfen, Jesus folgen In Marseille, einem Tummelplatz vieler Nationen, gehen unsere Mitarbeiter mit ihren Teams immer wieder zu evangelistischen Einsätzen, den "Go Missions", auf die Straße. Lukas Reichör berichtet von einem …


Weiterlesen …

1. BFP-Datenschutztag 2018

Datenschutz - ein Thema auch in bzw. für die BFP-Gemeinden und Einrichtungen. Vieles ist zu bedenken, manche Fragezeichen stehen noch im Raum. Deshalb findet am 15. September 2018  in Erzhausen der 1. BFP-Datenschutztag statt. Die Veranstaltung …


Weiterlesen …

Freikirchen fordern humane europäische Flüchtlingspolitik

Die Vereinigung Evangelischer Freikirchen (VEF) hat sich in einer kürzlich veröffentlichten Stellungnahme dafür ausgesprochen, Hilfe für Menschen in lebensbedrohlicher Not zur obersten Priorität in der deutschen und europäischen Flüchtlingspolitik …


Weiterlesen …

Sie wollen noch mehr Nachrichten lesen? Hier geht es zu weiteren Artikeln und älteren Meldungen … Pfeil

Aktuelle Nachrichten einfach als RSS-Feed abonnieren:
http://feeds.feedburner.com/BFP-GEISTbewegt